Fuggerei/ Fuggerhäuser/ Fugger-Welser-Museum

Das bekannteste Freilichtmuseum der Stadt ist ohne Zweifel die Fuggerei. Leider wurde zwar das Tor zur Stadt am Sparrenlech geschlossen, so dass der Zugang nur von der Jakoberstraße aus zugänglich ist, doch informiert das Fuggerei-Museum sachlich und anschaulich über den Aufstieg der Familie Fugger. Die historische Schauwohnung gibt einen Eindruck von der Beengtheit des Wohnens in der Frühen Neuzeit, eine „moderne“ Schauwohnung ist überwiegend im Stil der 1970er Jahre eingerichtet. Eine beklemmende Besonderheit ist der wieder geöffnete Luftschutzraum, der nicht nur über Zerstörung und Wiederaufbau der Fuggerei informiert, sondern auch über den Bunker-Alltag sowie den Bau von Messerschmitt-Flugzeugen in Augsburg, die den Luftkrieg als Erstes in Ausland getragen haben. Auch hier überzeugt die sachlich-zurückhaltende Darstellung.

Im Gegensatz zur Fuggerei wenig durch Informationstafeln erschlossen sind leider die Fuggerhäuser, in der die Fugger residierten und „Hof hielten“. Der Damenhof wird leider gastronomisch zweckentfremdet, die „Badstuben“ sind eher eine – wenn auch kunsthistorisch bedeutsame – Randerscheinung.

Ersatz für die fehlende Dokumentation bietet seit einiger Zeit aber das von der Regio Augsburg betriebene Fugger-Welser-Erlebnismuseum im Domviertel, auch wenn das Wiesel-Haus selbst nichts mit den Fuggern zu tun hat. Doch wird hier auf modern-mediale Weise die Geschichte der Fugger (und der Welser) inszeniert und auch engagiert vermittelt. Auch die Schattenseiten des Fugger’schen Reichtums, etwa die schlechten Arbeitsbedingungen in Fugger’schen Bergwerken werden thematisiert.

Sowohl in der Fuggerei als auch im Fugger-Welser-Erlebnismuseum geht die Ausstellungsgestaltung auf die concret-Agentur/ den context-Verlag von Martin Kluger zurück, die eng mit der Regio Augsburg zusammenarbeiten.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s