Weitere Geschichtsakteure

Neben den dezidierten (Geschichts-)Museen gibt es noch weitere (Geschichts-)Akteure in Augsburg, die als Institution und/oder als Einzelperson die Geschichtslandschaft Augsburgs mitprägen.

An vorderster Stelle steht hier die Regio Augsburg, die die Geschichte Augsburgs touristisch vermarktet („Das goldene Augsburg zur Zeit der Fugger“), aber auch zur Geschichtsbewusstseinsbildung der AugsburgerInnen selbst beiträgt, indem sie thematische Führungen anbietet. Auf ihre Initiative geht auch die Bewerbung Augsburgs zum UNESCO-Welterbe zum Thema „Wasserwirschaft“ zurück.

Ein weiterer wichtiger Akteur ist  die Heimatzeitung „Augsburger Allgemeine“ und ihr „Stadthistoriker“ Franz Häußler, der seit Jahren mit seinen Artikeln und auch Buchveröffentlichungen das Bild der Geschichtslandschaft Augsburg prägt. Franz Häußler verfügt auch über das größte Bildarchiv zur Geschichte Augsburgs.

Aber auch die Volkshochschule Augsburg bietet regelmäßig Kurse und Vorträge zur Augsburger Stadtgeschichte an.

Geschärft wird das Geschichtsbewusstsein Augsburgs auch durch die Tage des offenen Denkmals, verantwortet von der unteren Denkmalschutzbehörde in Augsburg.

Verantwortlich für das Programm dieser Tage des offenen Denkmals war jahrelang Gregor Nagler, einer der besten Kenner der Architekturgeschichte Augsburgs.

Ein freischaffender  Experte vor allem für die Frühe Neuzeit ist Wolfgang Wallenta, der an verschiedenen Institutionen angedockt ist.

Ich selber, also Reinhold Forster, habe meine Schwerpunkte vor allem auf der Industrialisierung Augsburgs, die Revolution von 1918/19 sowie auf der Zeit des Nationalsozialismus in Augsburg. Ein besonderes Anliegen ist mir die Vermittlung von Stadtgeschichte auch und vor allem an Jugendliche, aber auch geschichtsferne Erwachsene.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s